Bildungskonzept Lietz Internat Schloss Bieberstein

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Unser Bildungskonzept beruht auf dem Grundgedanken des Schulgründers Hermann Lietz, der in Anlehnung an Pestalozzi ein ganzheitliches Lernen mit Kopf, Herz und Hand propagiert hat. Dieses ganzheitliche Lernen findet in Internaten statt, die auf dem Lande liegen, nicht nur dem Unterricht, sondern der Erziehung dienen und allen Schülern ein zweites Zuhause bieten. Deshalb heißen die Lietz Internate Landerziehungsheime.

Die gymnasiale Oberstufe im Internat erleben

Die gymnasiale Oberstufe beginnt mit der Einführungsphase. Darin werden die Schülerinnen und Schüler schon früh mit den Arbeitsformen der gymnasialen Oberstufe vertraut gemacht. Hier bietet Schloss Bieberstein eine einzigartige Alternative mit der E-International (halbjährliche Einführungsphase im Ausland). Als staatlich anerkannte Privatschule folgen wir der hessischen Oberstufenverordnung (OAVO). Nach einem Jahr Qualifikationsphase kann der schulische Abschluss der Fachhochschulreife erlangt werden. Nach zwei Jahren Qualifikationsphase wird die zentrale hessische Abiturprüfung im Hause abgelegt.

Das Lietz Internat Schloss Bieberstein nimmt im Haus das hessische Zentralabitur ab. In einigen Fächern erteilen wir mehr Unterricht als von der staatlichen Schulbehörde gefordert, um das Erlernte zu festigen. Für die Aufgabenstellung der mündlichen Prüfungen sind unsere Lehrerinnen und Lehrer verantwortlich. Die Abnahme der mündlichen Reifeprüfung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt Fulda im Hause. Alle Abschlüsse sind staatlich anerkannt.

Qualifizierender Realschulabschluss

Der Übergang nach der Jahrgangsstufe 10 in die gymnasiale Oberstufe ist auch für Schüler mit einem qualifizierenden Realschulabschluss möglich. Es wird unterschieden zwischen dem Realschulabschluss und dem qualifizierenden Realschulabschluss. Ein qualifizierender Realschulabschluss berechtigt zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe, das berufliche Gymnasium, die Fachoberschule und weitere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Berechtigung zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe kann zudem erlangt werden, wenn die Voraussetzungen gemäß § 2 Abs. 2 OAVO erfüllt sind. Hier gilt: Die Schülerin oder der Schüler hat den mittleren Abschluss mit einer Durchschnittsnote von besser als befriedigend (< 3,0) und außerdem in den Fächern Deutsch, Mathematik, erste Fremdsprache und einer Naturwissenschaft gleichfalls eine Durchschnittsnote von besser als befriedigend (< 3,0) erreicht.

Quelle für weitere Infos dazu:
Hessisches Kultusministerium – Realschule, Mittlerer Abschluss

 

Individuelles Profil für jeden Schüler

Jeder Schüler erhält durch die Wahl der Leistungskurse ein individuelles Profil. Die Sprachausbildung in Englisch, Französisch, Latein oder Spanisch ist eingebettet in Kontakte mit verschiedenen europäischen Schulen. Außerdem bieten wir Sprachkurse für internationale Schüler an.

Der Leistungskurs Wirtschaftswissenschaften bereitet Schüler gezielt auf das Studium der Volks- oder Betriebswirtschaft vor. Darüber hinaus bietet das Lietz Internat Schloss Bieberstein seit dem Schuljahr 2019/2020 im G9-Zweig eine 10. Klasse Gymnasium (10G) mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften an, eine optimale Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe.

Große Tradition hat der künstlerische Schwerpunkt mit dem Leistungskurs Kunst und etlichen künstlerischen Gilden (Malerei, Töpfern, Goldschmiede, Schreinerei etc.).

 

Digital gestütztes Lehren & Lernen

Digitale Anwendungen sind heute für uns allgegenwärtig, im Berufsleben als auch im Privatbereich. Um die digitalen Medien fachkundig, selbstbestimmt und verantwortungsvoll nutzen zu können, sind digitale Kompetenzen unabdingbar.

Alle Lietz-Internate verfügen über das notwendige technische Equipment und verbinden moderne digitale Lernformen mit ihren bewährten Lernmethoden nach Dr. Hermann Lietz. In den Klassen nutzen Schülerinnen und Schüler beispielsweise iPads im Unterricht, die Lehrkräfte digitale Tafeln (interaktive Whiteboards). Die Digitalisierung bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Bei der E-International, der alternativen E-Phase im Lietz Internat Schloss Bieberstein, wird der Unterrichtsstoff gemäß Lehrplan während der 6-monatigen Auslandsreise per E-Learning vermittelt.

Digitales Verständnis und der Umgang mit neuen Medien sind Zukunftskompetenzen

Die digitalen Medien werden in allen Lietz-Internaten fachkompetent eingesetzt für eine bestmögliche und individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler. Nach Verlassen der Hermann-Lietz-Schulen fühlen sie sich damit dann nicht nur in der digitalen Welt zu Hause.

Schulformen der Lietz-Internate

Die Lietz-Internate bieten alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse an. Ab der Mittelstufe sind als direkte Antwort auf die Entwicklung Ihres Kindes Querversetzungen - also der Wechsel vom Realschulzweig in den Gymnasialzweig - ohne Schulwechsel möglich.

Informieren Sie sich zu den unterschiedlichen Schulformen der Lietz-Internate in unserer
Bildungswege-Broschüre.

10. Klasse Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlichem Fokus ab dem Schuljahr 2019/2020

  • Vermittlung von Kernkompetenzen
  • Persönliche Stärken erkennen, festigen und weiter ausbauen
  • Umfassende Berufs- u. Studienorientierung durch Profilbereiche und Praxistage
  • Vertiefung von Praxiserfahrung durch Betriebsbesichtigungen
  • Sammeln von ersten Praxiserfahrungen in internatseigenen „Schülerbetrieben“
  • Bewerbertrainings in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und dem BBZ
  • Schuleigenes Curriculum
  • Verstärkte Berücksichtigung von Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsenglisch und Mathematik
  • Optimale Vorbereitung auf die Oberstufe
  • Verteilung der Stofffülle über ein zusätzliches Jahr

Weitere Infos zur 10G

Warum gerade ins Lietz Internat Schloss Bieberstein?

Michael Meister 
Internats- und Schulleiter

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!


06657 79-0


Schreiben Sie uns

Infomaterial kostenfrei anfordern
Probewohnen vereinbaren


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!