Bildungswege in den Internaten

Die Hermann-Lietz-Schule gehört zu den traditionsreichsten Internaten in Deutschland. Sie ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Landerziehungsheime. In Haubinda kann die Grundschule besucht werden, die Haupt- und Realschule (Regelschule) sowie die Fachoberschule. In Hohenwehrda gibt es die Realschule und das Gymnasium. In Bieberstein besucht man das Gymnasium.

GRUNDSCHULE HAUBINDA

Ein hochmotiviertes Team engagierter Pädagoginnen tut alles dafür, dass die Kinder angstfrei lernen können und ihre Neugierde auf die Welt nicht verlieren. Die Grundschülerinnen und -schüler verfügen in Haubinda über ein nach modernsten pädagogischen Prinzipien gebautes Haus, das zum Beispiel klassenübergreifenden Unterricht jederzeit zulässt.

HAUPTSCHULE / REGELSCHULE HAUBINDA

Eine thüringische Besonderheit ist die „Regelschule“. (siehe Grafik Schularten Thüringen)

Schüler, die nach der Grundschule nicht zum Gymnasium wechseln, besuchen generell die Regelschule. Hier sind Haupt- und Realschule zunächst vereint.

Die Schüler der Haupt- und der Realschule Haubinda werden zum Teil gemeinsam unterrichtet. Jeder Schüler erhält die ihm gemäße Herausforderung um dann am Ende der Klasse 9 den Hauptschulabschluss oder auch den qualifizierten Hauptschulabschluss zu erreichen, der den Zugang zur Klasse 10 der Realschule ermöglicht. Den Realschulabschluss legen die Schülerinnen und Schüler nach der 10. Klasse mit einer landesweiten zentralen Prüfung ab. Dabei bleibt die individuelle Förderung stets im Fokus der Unterichtenden. Gute Realschüler können nach der 10. Klasse in die Fachoberschule in Haubinda oder in die gymnasiale Oberstufe in Schloss Bieberstein (Hessen) eintreten.

REALSCHULE

Die Hermann-Lietz-Schule führt zwei Realschulzweige - einen in Haubinda und einen in Schloss Hohenwehrda. Mit dem qualifizierten Realschulabschluss kann die gymnasiale Oberstufe besucht werden.

Schloss Hohenwehrda führt die Klassen 5 - 10 der Realschule und die Klassen 5 - 9 des Gymnasiums. Nach der 10. Klasse legen die Schüler und Schülerinnen der Realschule die zentrale Abschlussprüfung ab. Begabte Realschüler haben jederzeit die Möglichkeit, in den gymnasialen Zweig zu wechseln.

In Haubinda geht die Realschule während der ersten Jahre in der sog. Regelschule auf, d.h. die Schülerinnen und Schüler werden zeitweise zusammen mit jenen der Hauptschule unterrichtet. Nach der Klasse 9 erhält man den Hauptschulabschluss oder aber auch den qualifizierten Hauptschulabschluss, der zum Besuch der Realschule ermöglicht. Die Realschule schließt man nach der 10. Klasse mit einer landesweiten zentralen Prüfung ab.

 

FACHoberSCHULE

Mit dem Abschluss der FOS Haubinda kann man an jeder deutschen Fachhochschule jede
Fachrichtung einschlagen. Angeboten werden die Fachbereiche Technik mit dem
Schwerpunkt Informationstechnik und Wirtschaft/Verwaltung mit dem Schwerpunkt Touristik.
Berufspraxis erwerben die Schülerinnen und Schüler durch eng betreute Praktika bei
ausgewählten Firmen.
Link zur Homepage der FOS Haubinda

GYMNASIUM

Die Klassen 5 - 9 werden in Schloss Hohenwehrda unterrichtet.
Ab Klasse 10 besuchen die Schülerinnen und Schüler das Oberstufeninternat Schloss
Bieberstein, wo sie bereits mit den Abiturienten zusammenleben.
Die Reifeprüfung wird im Haus abgenommen und ist staatlich anerkannt.
Besonderes Angebot: unsere exzellente Abiturvorbereitung durch zusätzlichen Unterricht
und Repetitorien.
Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife in Haubinda am Ende der 12. Klasse
können entsprechend qualifizierte Schüler in einem dreizehnten Schuljahr in Haubinda mit
dem Abitur die allgemeine Hochschulreife erlangen.

Download der Übersichtsgrafik Bildungswege der Hermann-Lietz-Schulen
Download der Übersichtsgrafik Schularten in Thüringen

Einmal Internatsluft schnuppern

Lerne das Internatsleben
Im Rahmen des Probewohnens bei uns kennen


Wer einmal eine Alternative zur Tagesschule erleben möchte, der hat jetzt die Gelegenheit zum „Probeschlafen“ in den drei Hermann-Lietz-Internaten in Hohenwehrda, Haubinda und Bieberstein.

Für weitere Informationen füllen Sie einfach das Kontaktformular aus. Sie erreichen die Internate auch telefonisch unter:

Internat Haubinda: 036875 - 6710
Internat Schloss Hohenwehrda: 06673 - 92 990
Internat Schloss Bieberstein: 06657 - 790

zum Formular | >

Leistung die belohnt wird

Stipendien in Höhe
von bis zu 50% des
Erziehungs-
vertrages

zu den Stipendien | >

Für Interessierte Schüler und Eltern

Erfahren Sie mehr
zu unseren
Aufnahmekriterien

Details | >