Wärme und Wasser lassen Weißkohl wachsen

Anbau von eigenem Salat & Gemüse im Lietz Internat Hohenwehrda

Das Gemüse wächst: Vor knapp vier Wochen setzten Schüler des Lietz Internats Hohenwehrda 2000 Stück Sellerie, Weißkohl, Karotten, Rotkohl und Zwiebeln - Wärme und gute Wässerung sorgten dafür, dass die Ergebnisse der Arbeit nun schon gut sichtbar sind. Bald ist Erntezeit.

400 Quadratmeter haben die Schülerinnen und Schüler umgegraben und freuen sich über den Erfolg ihrer zum Teil mühsamen, aber sehr erfolgreichen Arbeit. Das gesunde Gemüse aus eigenem Garten - unbehandelt und ohne den Einsatz von Gift gezogen - soll möglichst noch in diesem Schuljahr den Weg in die schuleigene Küche finden.

Christian Stöger, Sozialpädagoge in Hohenwehrda und Betreuer des Projektes, ist zufrieden mit der Arbeit der Schüler. Ein wenig bedauert er, dass in diesem Jahr keine Kartoffeln gesetzt wurden. Da aber eine Käfer-Plage befürchtet wurde, fiel die Kartoffel aus der Planung.

Denn die Idee lautet: Gesundes, ungespritztes Gemüse aus dem eigenen Garten.


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!