Interview mit Burkhard Göbel, Technischer Leiter im Lietz Internat Hohenwehrda, zum Umbau des "Waldhauses"

Burkhard Göbel, Technischer Leiter im Lietz Internat Hohenwehrda

Burkhard Göbel arbeitet im Jahr 2020 ein Vierteljahrhundert lang im Lietz Internat Hohenwehrda. In das Aufgabenfeld des 59-jährigen Technischen Leiters fällt auch die Begleitung und Koordination der Baumaßnahmen vor Ort.

Wer Hohenwehrda besucht, den Berg hoch läuft Richtung Schloss, dem fällt seit Sommer auf der linken Seite die große Baustelle am "Waldhaus" auf.

In einem Interview gibt Burkhard Göbel Auskunft über den Stand der Baumaßnahmen.

Herr Göbel, das "Waldhaus" ist eine große Baustelle: Wie ist der aktuelle Stand?

Burkhard Göbel: Es geht gut voran. Anfänglich dachten wir es wird schwer, für alle Gewerke zeitnah Fachfirmen zu finden. Dies war nicht so, alle Firmen waren schnell gefunden und die Sanierung konnte starten. Dank der guten Witterung und der guten Arbeit der Handwerksfirmen liegen wir auch gut im Zeitplan.

Welche Veränderungen erlebt das neue "Waldhaus" im Vergleich zum alten "Waldhaus"?

Burkhard Göbel: Das "Waldhaus" wird äußerlich ein ganz anderes, neues, viel schöneres Aussehen bekommen. Es gibt einen neuen Dachstuhl mit sechs Gauben und großen Fenstern, die Fassade wird verkleidet, im oberen Bereich von Dachgeschoss und erstem Obergeschoss mit Holz, im Erdgeschoss mit Putz. Das Dach und die Fassade werden natürlich vorher auch gedämmt. Im Innenbereich des Dachgeschosses entstehen neu gestaltet eine Wohnung und vier Schülerzimmer...

... Sie machen uns neugierig ...

Burkhard Göbel: ... durch die Gauben mit den großen Fenstern und die Neugestaltung der Räume gewinnt der gesamte Wohnbereich stark an Helligkeit und wird sehr viel wohnlicher. Aus brandschutztechnischen Gründen wird an der Nordseite des "Waldhauses", also zu den Garagen hin, eine Flucht- und Rettungstreppe angebaut. Bei der Durchführung der Sanierungsmaßnahmen wird auf die Qualität der energetischen Materialien geachtet, so dass sich das Klima im Haus verbessert und auch kostbare Energie eingespart wird.

Sie sehen den Fortschritt täglich. Wie sehr freut sich Hohenwehrda auf die Einweihung?

Burkhard Göbel: Natürlich sehr! Wir alle in Hohenwehrda, Schüler und Mitarbeiter, freuen uns auf die Einweihung des neuen, sanierten "Waldhauses" im Jahr 2020.

Herr Göbel, vielen Dank für das Interview.

Burkhard Göbel: ... sehr gerne!

Umbau „Waldhaus“ im Lietz Internat Hohenwehrda
Umbau „Waldhaus“ im Lietz Internat Hohenwehrda
Umbau „Waldhaus“ im Lietz Internat Hohenwehrda
Umbau „Waldhaus“ im Lietz Internat Hohenwehrda
Umbau „Waldhaus“ im Lietz Internat Hohenwehrda

Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!