Die Antike lebt - neues Wahlpflichtfach verbindet Werte mit moderner Technik

Antike Kultur - das neue Wahlpflichtfach seit dem Schuljahr 2020/2021 im Lietz Internat Hohenwehrda

Die Suche nach Zeugnissen und Ereignissen aus alter Zeit, den Fokus auf die griechisch-römische Antike gerichtet und dennoch topaktuell: Das Wahlpflichtfach "Antike Kultur", das es seit dem Schuljahr 2020/21 in Hohenwehrda gibt, verbindet Werte mit moderner Technik.

Neben der Arbeit mit Texten und "normalen" Aufgabenformaten hilft uns insbesondere auch die digitale Technik dabei, in die antike Welt einzutauchen. So bewegen wir uns durch 3D-Rekonstruktionen (z.B. beim Gang durch das antike Rom), recherchieren im Internet über wichtige römische Städte/Kastelle im heutigen Deutschland, arbeiten mit Online-Tools wie beim Erstellen eines eigenen Quiz über das römische Militärwesen oder schauen uns auch kurze Filmsequenzen an und lernen über das Leben in einer antiken Stadt.

Aber auch das eigene Ausprobieren kommt nicht zu kurz. So hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, einige beliebte römische Spiele wie die Mola rotunda (Rundmühle) oder den Ludus latrunculorum (Soldatenspiel) erst selbst nachzubilden und dann ausgiebig zu testen.


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!