"Update" zur aktuellen Schulschließung (Stand 11.12.2020)

Burkhard Werner, Internats- u. Schulleiter im Lietz Internatsdorf Haubinda

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

das Infektionsgeschehen im Landkreis Hildburghausen hat sich leider nicht in dem gewünschten Maße beruhigt. Die Inzidenz ist zwar von über 600 auf 450 gesunken, damit aber immer noch zu hoch. An unserer Schule gibt es momentan keinen aktuell positiven Corona-Fall. Das heißt, alle Klassen sind aus der Quarantäne entlassen. Dies gilt auch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir als Schulleitung und insbesondere auch ich, als verantwortlicher Internats- und Schulleiter, hatten heute eine Entscheidung zu treffen, wie die letzte Schulwoche vor den Weihnachtsferien in Haubinda gestaltet werden kann. Die Allgemeinverfügung des Landkreises Hildburghausen ist bis zum 20.12.2020 mit allen Einschränkungen fortgeschrieben worden, außer, dass Kindergärten und Schulen in den sogenannten gelben Betrieb wechseln.

Nach Abwägung aller uns bekannten Faktoren und in Verantwortung, dass möglichst alle Familien unter diesen unheimlich erschwerten Bedingungen trotzdem ein selbstbestimmtes Weihnachtsfest begehen können, haben wir folgende Entscheidungen getroffen:

Die Hermann-Lietz-Schule Haubinda wird in der gleichen Art und Weise wie in den letzten 3 Wochen ihre Unterrichtsverpflichtung erfüllen. Dies bedeutet, wir bleiben im Wesentlichen im Homeschooling und für die Klassen 1 bis 6 wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten.

Das Internat bleibt weiterhin geöffnet, aber die Internatsschülerinnen und Internatsschüler, die sich zu Hause befinden, können von dort aus auch weiterhin am Unterricht teilnehmen.

Der Schulbusverkehr wird aus Infektionsschutz nicht aufgenommen. Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 13 besteht die Möglichkeit, freiwillig am Präsenzunterricht teilzunehmen, wenn es eine entsprechende häusliche Notsituation gibt. Für An- und Abtransport sind bitte die Eltern verantwortlich.


Liebe Lernende, liebe Eltern,

diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, doch der Schutz und die Gesundheit der uns anvertrauten Kinder, aber auch aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben uns zu diesem Vorgehen veranlasst.

Ich hoffe sehr auf Ihr Verständnis und wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Beginn 2021 und dass wir möglichst bald im Januar wieder mit einem Normalbetrieb beginnen können.


Mit herzlichen Grüßen

Burkhard Werner
Internats- und Schulleiter

Nur wer bei Schneesturm in dunkler Nacht eine weite Strecke nahe dem Abgrund zurücklegen musste, weiß den Weg bei strahlendem Sonnenschein durch die blumigen Wiesen voll zu würdigen. 
- Dr. Hermann Lietz -


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!