Lietz Internatsdorf Haubinda erhält Thüringer Umweltpreis

Verleihung Thüringer Umweltpreis am 08. September 2021 an das Lietz Internatsdorf Haubinda

Umweltministerin Anja Siegesmund hat gestern auf dem Erfurter Buga-Gelände den Thüringer Umweltpreis 2021 verliehen. 46 Bewerbungen von Unternehmen, Vereinen und Verbänden, Schulen, Forschungseinrichtungen, Kirchgemeinden, Kommunen sowie Einzelpersonen waren dafür eingereicht worden.

Die Hermann-Lietz-Schule Haubinda hat dabei den 1. Preis gewonnen und darf sich über ein Preisgeld von 5.000 € freuen.

Da in Haubinda schon immer ein großes Umweltbewusstsein herrscht, zum Beispiel kann die Photovoltaikanlage auf der Sporthalle den täglichen Strombedarf des Internatsdorfs komplett abdecken, hatte man sich zu der Teilnahme an dem Wettbewerb entschlossen. Aber auch im Kleinen wird auf Nachhaltigkeit geachtet - von den SchülerInnen wurde eine überdachte Solar-Tankstelle zum Aufladen der Handys selbst entwickelt und hergestellt.

Es sind die vielen kleinen Dinge, die die Preisrichter überzeugt und somit den 1. Thüringer Umweltpreis nach Haubinda gebracht haben.

Hier geht es zum Film des MDR Thüringenjournal - ab Minute 14:45 wird über Haubinda und die Preisverleihung berichtet: https://bit.ly/2X3nDPi

Download Urkunde Thüringer Umweltpreis 2021

Bildquelle: Freistaat Thüringen - Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Verleihung Thüringer Umweltpreis am 08. September 2021 an das Lietz Internatsdorf Haubinda
Verleihung Thüringer Umweltpreis am 08. September 2021 an das Lietz Internatsdorf Haubinda
Verleihung Thüringer Umweltpreis am 08. September 2021 an das Lietz Internatsdorf Haubinda
Logo Thüringer Umweltpreis 2021

Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!