Haubinda wurde 2x ausgezeichnet beim „Thüringer Landeswettbewerb Demokratisch Handeln“

Lietz Internatsdorf Haubinda wurde 2x ausgezeichnet beim „Thüringer Landeswettbewerb Demokratisch Handeln“

50 Demokratieprojekte von Thüringer Schulen wurden am 25. März 2021 vom Thüringer Bildungsminister Helmut Holter in Erfurt gewürdigt. Die Hermann-Lietz-Schule Haubinda wurde sogar für zwei Projekte ausgezeichnet:

1. Projekt "Ich setz mir deine Brille auf"

Schon seit 14 Jahren unterstützt unsere Grundschule ein Schulzentrum in einem Armenviertel Kalkuttas. Die damalige Leiterin der Grundschule, Frau Sill, hatte persönliche Beziehungen zu Sabine Krienke, der Gründerin des Kalkuttahilfe e.V. So gab es nicht nur Geldspenden, sondern auch persönliche Begegnungen. Frau Krienke besuchte unsere Schule, berichtete von der Arbeit des Vereins und nahm zahlreiche Sach- und Geldspenden entgegen.

Neben Geld für Schulmaterialien und das tägliche Mittagessen für die Kinder aus dem Armenviertel freut sich der Verein besonders über Brillen. Für uns erscheint eine Brille etwas völlig Selbstverständliches zu sein, in vielen armen Ländern ist eine Sehschwäche hingegen ein echtes Handikap. Für die Kinder, weil sie in der Schule nicht mitkommen oder durch Unfälle gefährdet sind, für die Erwachsenen, die aufgrund nachlassender Sehkraft nicht mehr ihrer Arbeit (z.B. als Näherin) nachgehen können.

Aus dieser besonderen Spendenaktion leitet sich das Motto des eingereichten Indien-Projekts unserer Grundschule ab.

Die Kinder beider Schulen malen Bilder und zeigen sich so gegenseitig ihre Welt.
Damit umgehen wir die Sprachbarriere - Bilder versteht jedes Kind! Begonnen haben wir mit dem Thema "Feiertage". Sowohl in Kalkutta als auch in Haubinda malten die Grundschulkinder Bilder zum Jahreswechsel, zu Weihnachten und Geburtstag. Vor allem letztere waren sich sooo ähnlich! Eine große Torte, bunte Luftballons, die Familie feiert zusammen, es gibt Geschenke..., so sieht der perfekte Kindergeburtstag aus - egal, in welcher Sprache gratuliert wird.

In der Laudatio für dieses Projekt betonte die Jury ausdrücklich diese Perspektive als Grund für die Auszeichnung. Den Kindern einen Blickwechsel zu ermöglichen - "die Welt durch die Brille der anderen zu sehen" - auf Gemeinsamkeiten zu setzen, in Beziehung zueinander zu treten, das sind gute Voraussetzungen für eine weltoffene Sichtweise. So können die Kinder neugierig aufeinander werden und die Hilfe kommt von Herzen.

Zum Schluss sollen zweisprachige Bilderbücher entstehen. Die Bücherpiraten ermöglichen eine Übersetzung durch ehrenamtliche Fachleute und bereiten die Bücher druckfertig vor. Der Druck selbst kann dann über eine günstige Onlinedruckerei erfolgen.

Ziel ist es, für jedes Kind ein zweisprachiges Bilderbuch Deutsch-Hindi zu drucken und darüber eine Art Begegnung und persönliches Erleben zu ermöglichen. Sie sollen merken, dass trotz der großen Entfernung und der für unsere Verhältnisse unfassbaren Armut, Kinder überall auf der Welt grundsätzlich ähnliche Interessen und Freuden teilen und jedes Kind eine Chance sucht, seinen eigenen Weg zu gehen. Wir hoffen auf echte Solidarität, die über reines Spendensammeln "für die armen Kinder" hinausgeht.

Download Kurz-Präsentation "demokratisch handeln"

 

2. Projekt "Mitmenschen die Hand reichen"

Eine Projektwoche gegen Diskriminierung und Rassismus "Neger, Schwuler, Jude, Spast..." Mit diesen Worten beleidigen sich Schüler auf nahezu jedem Pausenhof. Als dieser Trend auch in Haubinda unüberhörbar wurde, hörten unsere pädagogischen Mitarbeiter jedoch nicht weg, sondern genauer hin und überlegten, in welcher Form wir gegensteuern können.

Im September fand eine ganz Projektwoche zu den Themen Alltagsrassismus, Antisemitismus und Diskriminierung statt. Obwohl die Bedingungen durch die Corona-Pandemie schwierig waren, gelang es ein breites Programm zusammenzustellen.

Exkursionen, Fachvorträge und Workshops halfen, die komplexen Themen anschaulich darzustellen. Einen Überblick zeigt die Präsentation.

Auch dieses Projekt begeisterte die Jury, zumal das Thema in Jahres- und Projektprüfungsarbeiten aufgegriffen wurde und so während des gesamten Schuljahres präsent blieb.

Download Urkunde Demokratiepreis

Lietz Internatsdorf Haubinda wurde 2x ausgezeichnet beim „Thüringer Landeswettbewerb Demokratisch Handeln“
Lietz Internatsdorf Haubinda wurde 2x ausgezeichnet beim „Thüringer Landeswettbewerb Demokratisch Handeln“

Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!