LEHRINHALTE DER PRIVATSCHULE

Die Hermann-Lietz-Schule nimmt im Haus das hessische Zentralabitur ab. In einigen Fächern erteilen wir mehr Unterricht als von der staatlichen Schulbehörde gefordert, um das Erlernte zu festigen.

Jeder Schüler erhält durch die Wahl der Leistungskurse ein individuelles Profil. Die Sprachausbildung in Englisch, Französisch, Latein oder Spanisch ist eingebettet in Kontakte mit verschiedenen europäischen Schulen. Außerdem bieten wir Sprachkurse für ausländische Schüler an, z.B. DaF für Chinesen.

Der Leistungskurs Wirtschaftswissenschaften bereitet Schüler gezielt auf das Studium der Volks- oder Betriebswirtschaft vor. Business English gehört ebenfalls zu diesem Profil. Große Tradition hat der künstlerische Schwerpunkt mit dem Leistungskurs Kunst und etlichen künstlerischen Gilden (Malerei, Töpfern, Goldschmiede, Schreinerei etc.)


Die baulichen wie inhaltlichen Voraussetzungen für exzellenten Unterricht in den Naturwissenschaften sind in Bieberstein hervorragend und werden permanent verbessert. Sport wird wie in allen HL-Schulen groß geschrieben. Schloss Bieberstein bietet mehr als die üblichen Sportarten an, von Tennis und Golf über die Ballsportarten bis hin zum Klettern.

Das Lehrprogramm der Hermann-Lietz-Schule beinhaltet auch die „Gilden“ (künstlerischmusische oder sportliche AGs) und „Praktische Arbeit“ als Dienst an der Gemeinschaft.
„Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ ist Lietzsche Maxime.

 BIEBERSTEINER GESPRÄCH

Ursprünglich gedacht als ein übergreifendes Bildungsangebot für den wirtschaftswissenschaftlichen Leistungskurs, haben sich die Themen inzwischen auch auf den gesellschaftswissenschaftliche Zweig ausgeweitet. Hochkarätige Referenten aus Politik und Wirtschaft werden eingeladen.

Folgende „Biebersteiner Gespräche“ fanden seit 1995 statt

BERUFSFINDUNG

Auf die „Zeit nach Bieberstein“ werden die Schülerinnen und Schüler durch intensive Berufsfindungsgespräche, Berufsberatung und Berufstraining, durch Eignungstests und Hochschulbesuche vorbereitet. Hier bringen sich auch Schülereltern ein, indem sie bei unserer alljährlichen Berufsfindungsmesse ihre Berufe vorstellen und die Jugendlichen beraten.

SCHÜLERMITVERWALTUNG

In der Lietz-Schule sind die Schüler in die meisten Entscheidungen deutlich eingebunden. Sie verfügen über 6 Stimmen in der Schulkonferenz. Das heißt, sie können auch Anträge stellen, und so entscheidend an der Weiterentwicklung ihrer Schule mitarbeiten.

STIPENDIEN DER INTERNATE

Zusammen mit dem Stipendienfonds des „Vereins der Altbürger und Freunde der Hermann-Lietz-Schule“ werden jedes Jahr Stipendien (bis zu 50% auf den Erziehungsbeitrag) an Schüler der Oberstufe in Schloss Bieberstein vergeben.

Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Einmal Internatsluft schnuppern

Lerne das Internatsleben
Im Rahmen des Probewohnens bei uns kennen


Wer einmal eine Alternative zur Tagesschule erleben möchte, der hat jetzt die Gelegenheit zum „Probeschlafen“ in den drei Hermann-Lietz-Internaten in Hohenwehrda, Haubinda und Bieberstein.

Für weitere Informationen füllen Sie einfach das Kontaktformular aus. Sie erreichen die Internate auch telefonisch unter:

Internat Haubinda: 036875 - 6710
Internat Schloss Hohenwehrda: 06673 - 92 990
Internat Schloss Bieberstein: 06657 - 790

zum Formular | >

Alles rund um die Lietzschulen

Immer wissen was läuft
Der Lietzblog

zum Blog | >