• E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Schule auf Reisen - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Schule auf Reisen - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Schule auf Reisen - Lietz Internat Schloss Bieberstein

  • E-International - Lietz Internat Schloss Bieberstein


E-International 2021/22 - Reisebericht: Thailand

Phuket, 06.-13. Januar 2022

Eigentlich wollten wir in den Norden, doch Änderungen der Einreisebestimmungen „zwingen" uns auf die Ferieninsel Phuket.

Die Schüler finden das anfangs gar nicht so schlimm, wir haben ein Hotel mit einem riesigen Pool, können nachmittags an den Strand, leihen uns Kajaks und Schnorchelausrüstung, lernen die Kampfsportart Muay Thai (Nationalsport Thailands) in einer Kickbox-Schule. 

Wir schwimmen unter Wasserfällen und probieren fremdartige Köstlichkeiten in der Altstadt von Phuket. Eigentlich ein richtig guter Einstieg, dennoch freuen wir uns schon darauf, die Insel zu verlassen und die eigentliche Reise zu beginnen. Doch es kommt anders. Nach einem positiven Covid-Fall sind jetzt vier Schülerinnen in Quarantäne im Hotel. Bis auf eine betreuende Lehrerin reist der Rest der Klasse weiter nach Khao Sok, wo wir bereits eine Buchung haben. Eine schwierige Situation, die alles durcheinander wirft. Wir müssen sehen, wie es weiter geht.


Khao Sok und Krabi, 13.-20. Januar 2022

Die Häuser unserer Lodge stehen auf Stelzen direkt an einem kleinen Bach mitten im Regenwald. Das Zirpen der Grillen ist unfassbar laut und auf dem Weg zum Frühstück begegnet uns eine Horde Affen.

Der Khao Sok Nationalpark lässt sich am besten mit dem Boot erkunden. Auf der Wanderung durch den Dschungel sehen wir nicht besonders viele Tiere, dafür können wir am nächsten Morgen aus dem Kajak heraus eine Elefantenmutter mit ihrem Jungen beobachten. Auf einer kurzen Höhlentour treffen wir auf Fledermäuse und wirklich extrem fiese Riesenspinnen.

Nach ein paar Tagen geht es weiter nach Ao Nang in Krabi im Süden von Thailand. Auch hier bewegen wir uns in einer unwirklichen Landschaft aus schroffen Karstfelsen. Wir sind fast nur mit dem Boot unterwegs, diesmal jedoch auf dem Meer. Highlights sind das Klettern am Railay Beach und unsere Sunset-Tour um Koh Poda und Chicken Island. In ein paar Tagen werden endlich die anderen aus Phuket wieder zur Gruppe stoßen.


Ko Lanta, Ko Phi Phi, Phuket, 20.-27. Januar 2022

Auf dem Weg von Ao Nang nach Ko Lanta legen wir einen kleinen Stopp bei den Emerald Pools (Zion Nationalpark) und einem Mini-Wasserfall ein, der mit einer Temperatur von ca. 35 Grad zum Baden einlädt.

Direkt neben unserer Unterkunft nehmen wir an einem spitzenmäßig organisierten Kochkurs teil, bei dem wir endlich lernen, unsere liebsten thailändischen Gerichte selbst zu kochen.

Wir machen einen Tauchausflug nach Ko Haa und legen einen Faulenz-Tag am wundervollen Kantiang Beach ein, bevor es weiter geht nach Ko Phi Phi. Diese extrem vom Tourismus geprägte Insel ist nicht so unser Ding, auch wenn wir von hier schöne Ausflüge zu Bamboo Island und zur Maya Bay machen.

Zurück auf Phuket ist endlich die gesamte Gruppe wieder vereint und wir verbringen zwei letzte harmonische Tage am Strand und im Zip-Line Park.

Alles in allem war die Reise eher ein Urlaub. Dem Bildungsanspruch der E-International sind wir gefühlt nicht ganz gerecht geworden, dafür fehlten insbesondere die Interaktion mit den Thailändern und ein Projekt, das für die Schüler eine wirkliche Herausforderung darstellt. Beeindruckend war, wie die Klasse - den hohen Temperaturen und zahlreichen Ablenkungen zum Trotz - schulisch bis zum Ende motiviert und konzentriert gearbeitet hat.

Es war ein schöner Abschluss eines sehr besonderen Schulhalbjahres und der Abschied am Frankfurter Flughafen fällt uns allen sehr schwer.


Reiseberichte Schuljahr 2021/2022


Zustimmen, YouTube Video laden
Datenschutzerklärung

Thailand, Teil 1 - Lotte



Zustimmen, YouTube Video laden
Datenschutzerklärung

Thailand, Teil 2 - Valentina


Reisekalender E-International

Laden Sie sich hier den aktuellen Reisekalender herunter.
Download Reisekalender PDF

Betty
Eberlein

E-International 2020/2021

E-International gab mir die Möglichkeit, trotz Corona, durch die Welt zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen. Ich habe viele neue Dinge gelernt und auch dank der ersten Reise nach Österreich das Klettern als Hobby und Leidenschaft für mich entdeckt. E-International hat mir vor allem geholfen meine Sozialkompetenz ... weiter lesen

Selina Marie
Langer

E-International 2020/2021

"Auf E-International habe ich viel über mich und die Welt gelernt. Das Projekt war eine einmalige Möglichkeit, die es so nur auf Schloss Bieberstein gibt. Ich bin sehr dankbar für die Zeit und Erfahrungen, die ich auf Reisen gesammelt habe."

Alexander
Rowson

E-International 2020/2021

"Es ist sehr schwierig E-International mit drei Sätzen zu beschreiben, weil es so individuell für jede Person verschieden ist. E-International ist etwas Unbeschreibliches, weil man so eine Chance nur selten bekommt im Leben. Es ist ein vollkommen unbekanntes Abenteuer, in welches man eintaucht ohne zu wissen, ... weiter lesen

Emma
Sinner

E-International 2019/2020

"In dem halben Jahr während der E-international wurde es nie langweilig. Bungee Jumping in Südafrika, Quadfahren in Marokko und vieles mehr erlebten wir auf unserer spannenden Reise um den Globus. Insgesamt war E-International eine großartige Erfahrung, die mein Leben um viele neue Eindrücke bereichert hat."

Max
Ludwig

E-International 2019/2020

"Ich fand E-International ist eine tolle Bereicherung für jeden Schüler da man Unterricht mal ganz anders erlebt und einfach auch Orte sieht von denen man nur in Filmen gehört hat. Das größte Highlight jedoch sind die Aktivitäten und die Freizeit. Die Aktivitäten sind immer ein Erlebnis und wenn man seine Freizeit richtig nutzt kann man auch in fremden Ländern viele Bekanntschaften schließen."

Lena
Germeroth

E-International 2019/2020

"E-International hat mich stark geprägt und ich bin selbstbewusster geworden. Ich bin dankbar durch die E-International so viele neue Länder und Kulturen kennenlernen zu dürfen. Als Gruppe sind wir an den Aufgaben gewachsen und sie haben uns stärker gemacht und noch enger zusammen geschweißt."

David
Muir

E-International 2019/2020

"Meine Zeit in der E-International hat mir extrem viel Spaß gemacht. Die beste Zeit meines Lebens war während dieser Reise. Das heißt aber nicht, dass es eine Urlaubsreise ist! Es ist durchaus anstrengend Schule und Reisen gleichzeitig zu machen. Trotzdem würde ich auf jeden Fall wieder die E-International machen."

Maximilian
Baier

E-International 2019/2020

"Mit E-International verbinde ich eine unfassbar schöne Zeit. Mein Highlight war der Besuch im Kinderheim in Nepal. Es war einfach magisch wie sich die Kinder über unseren Besuch gefreut haben. Während E-International habe ich gelernt mich selbst zu strukturieren und zu organisieren."

Katharina
Fischer

E-International 2019/2020

"Es ist eine sehr unglaubliche Erfahrung, mit einer Jugendgruppe, die man vorher überhaupt nicht kannte, ein halbes Jahr lang auf engstem Raum zusammen zu leben und die Möglichkeit zu haben, solch spannende Orte und Kulturen gemeinsam zu erkunden."

Jonathan Schneeberg

E-International 2019/2020

"E-International ist eine coole Sache, die auf jeden Fall jeder machen sollte wenn er die Möglichkeit dazu hat. Die Reisen in die unterschiedlichen Länder haben extrem viel Spaß gemacht und ich würde dieses Programm auf jeden Fall nochmal machen. Es ist generell sehr gut strukturiert und geplant."

Christopher Uerlings

E-International 2019/2020

"Besonders faszinierend war unsere Zeit in Nepal - unser erster Stopp in einer ganz neuen Kultur. Richtig inspirierend waren für mich die unglaublichen Erfahrungen in unserer authentischen Unterkunft und dem Kinderheim. Und dann Südafrika - ein unglaubliches, oft atemberaubendes Erlebnis. Besonders ... weiter lesen

Stella
Schröder

E-International 2019/2020

"Traveling, it leaves you speechless and then turns you into a storyteller."
Dieser Spruch ist mir auf einem Bild in einem unserer letzten Aufenthalte von E-International in Südafrika aufgefallen. Dieser Spruch ist für E-International zutreffend, denn schon jetzt denken wir an unsere Zeit in den Dolomiten, Italien, ... weiter lesen

Claudia
Muir

E-International 2019/2020

"Ich muss gestehen, dass ich der E-International etwas skeptisch gegenübergestanden war. Trotzdem hat uns David überredet, daran teilnehmen zu dürfen. Nach den ersten sechs Wochen kam er nun für die Herbstferien zu uns nach Moldawien. Natürlich ist er noch derselbe - und trotzdem können wir sehen, ... weiter lesen

Alexander
Heusel

E-International 2018/2019

"Eine Stärke, die ich dank E-International kennengelernt habe, ist unter anderem, dass ich in einem Team viel effektiver und besser arbeite als alleine. Der Unterricht funktioniert mit den iPads überraschend gut, und nach den ersten Reisen muss ich zugeben, dass sie viel praktischer sind und auch viele Wege für den normalen schulischen Gebrauch bieten."

Kim
Däubler

E-International 2018/2019

"Ein Lebensabschnitt, den man nie vergisst, und sehr viele neue Eindrücke und Erfahrungen. Ich bin auch so schon immer gerne zur Schule gegangen und habe gelernt, aber E-International bringt das alles auf ein ganz anderes Level. Man verbindet Lernen viel eher mit etwas Positiven als in der normalen Schule."

Florian
Listmann

E-International 2018/2019

"E-International bedeutet für mich, dass ich die Möglichkeit habe, während der Schulzeit mit Freunden um die Welt zu reisen. Außerdem hilft es mir, neue Stärken, aber auch Schwächen zu entdecken und daran zu arbeiten."


Philipp
Eberlein

E-International 2018/2019

"E international bedeutet für mich nicht nur, Erfahrungen zu sammeln oder an verschiedene Orte zu reisen, sondern eben auch intensiven Umgang mit anderen Menschen zu haben bzw. das Kennenlernen anderer Kulturen (beispielsweise in Nepal). Und das Praktische dabei ist, dass man trotzdem aktiv am Unterricht teilnimmt."

Warum gerade ins Lietz Internat Schloss Bieberstein?

- Weitere Infos: Konzept E-International mit Reisekalender


Ulrike Meister / Aufnahme

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!


06657 79-0


Schreiben Sie uns

Infomaterial kostenfrei anfordern


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!