Wie geht es weiter? (2016)

Status Quo:
Die Entscheidungen sind gefallen. Beide Kinderheime werden wieder aufgebaut. Der österreichische Hauptsponsor Weltweitwandern konnte zur planerischen Unterstützung die TUGraz (Institut für Tragwerksentwurf) sowie die Vereine “Architekten ohne Grenzen” und “Ingenieure ohne Grenzen” als Partner gewinnen. Die Planungsarbeiten sind in vollem Gange. Die neuen Häuser werden erdbebensicher gebaut. Hier finden Sie ein Update unseres Newsletters.

Das Lietz Internat Schloss Bieberstein konzentriert sich auf den Wiederaufbau des Kinderheims in Swaragaon im Gorkha Distrikt. 
Schon im Sommer werden zwei Schüler – dann schon Altbürger – als Volunteers nach Nepal reisen, und bei den Aufräumarbeiten und beim Wiederaufbau Unterstützung leisten. Eine weitere Schüler-Arbeitsgruppe wird während der Herbstferien ebenso tatkräftig den Wiederaufbau der beiden Häuser in Swaragaon voranbringen.

Die Schüler werden durch eine Spende des Altbürgervereins unterstützt. Herzlichen Dank.

Im November folgen dann die Schüler des Bildungsjahres mit Coach Robert Miebach, um die Arbeiten fortzuführen.

Mit ihrer Spende finanziert:

3 Bottle Houses und 2 Lehrer

Wir freuen uns über weitere Spenden für unsere Lehrer in Nepal:

 

VR-Genossenschaftsbank Fulda:
"PAORC Teachers"
BIC: GENODE51FUL
IBAN: DE04 5306 0180 0108 0277 22 

 

 

Mathilde Luxenburger / Aufnahme

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!


06657 79-28


Schreiben Sie uns

Infomaterial kostenfrei anfordern
Probewohnen vereinbaren


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren!