Orignalberichte von Sudama Karki (Mai 2015)

Sudama Karki & PAORC

Vom Reiseleiter zum Gründer einer Trekkingagentur in Kathmandu – und zum Gründer der Organisation PAORC.

Auf den vielen Reisen hat Sudama Karki die Notwendigkeit zum sozialen Engagement erkannt. Sudama hat vor über zehn Jahren die Initiative ergriffen: Mit bescheidenen – eigenen Mitteln – hat er Waisenkindern in Nepal eine Zukunft geschaffen. Zwischenzeitlich leben 45 Kinder in Sundarijal – am Rande des Kathmandutales in eigens für sie gebauten Häusern – weitgehend aus leeren Flaschen aufgebaut. Und seit 2012 steht in einem der ärmsten Distrikten von Nepal – Gorkha – ein weiteres Bottlehaus, das nun bis zu 30 Kinder beherbergt.

Über das österreichische Unternehmen „Weltweitwandern“ entsteht 2010 der Kontakt des Internats Schloss Bieberstein zur nepalesischen Organisation PAORC „Poor and Orphan Children Relief Center“. Zentrales Anliegen von PAORC ist die Aufnahme und schulische Ausbildung von Waisenkindern aus verschiedenen Teilen des Landes. PAORC ermöglicht Waisen und verarmten Kindern den Schulbesuch, gibt ihnen ein Dach über dem Kopf und kümmert sich um die Versorgung mit Medikamenten und Lebensmitteln.

PAORC ist der organisatorische Rahmen für die von Sudama Karki gegründeten Waisenhäuser. PAORC ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und wird auch von der Stadt Kathmandu gefördert. PAORC wird – nach dem Wiederaufbau der durch die Erdbeben zerstörten Häuser bis zu 150 Kindern in Sundarijal, Gorkha und Nuwakot eine neue Zukunft in Ihrer Heimat Nepal geben.

So haben diese Kinder Unterkunft, Essen, Schule und Ausbildung.
Mit anderen Worten: Die Kinder haben eine gesicherte Zukunft!

Aktueller Spendenbetrag:

101.227,68 Euro

Zahl der Spender:

320

 

Mathilde Luxenburger / E-International

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

06657 79-0
Schreiben Sie uns
Infomaterial kostenfrei anfordern


Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!