Das Abenteuer kann beginnen (März 2018)

Zehn Biebersteiner machen sich in den Osterferien auf den Weg nach Nepal, um Land und Kultur kennen und verstehen zu lernen. Direkt nach der Ankunft in Kathmandu geht es auf einer abenteuerlichen Fahrt in die Berge hinauf nach Arkhet und der Trek nach Swaragaon beginnt. Es ist mühsam, die Treppen durch die Dörfer hochzusteigen, aber jede Mühe wert.

In Swaragaon bereiten uns die Kinder des Kinderheims einen großartigen Empfang und wir freuen uns, einige Tage oben in den Bergen mit ihnen verbringen zu dürfen. Die non-verbale Kommunikation funktioniert großartig und es wird gesungen, gelacht und mit Händen und Füßen geredet. Aber die junge Generation spricht auch sehr gut englisch und es macht Freude, einen tieferen Einblick in ihre Lebensweise zu erhalten.

Nach einer schönen Zeit und getaner Arbeit - wir haben Tische und Bänke für die Schule neu gestrichen - geht es wieder bergab Richtung Kathmandu auf den 3-Tages-Trek durch den Shivapuri National Park. Die Route führt uns durch Regenwald und über den verschneiten Shivapuri Gipfel (2.755m) und wieder hinunter durch erdbebenzerstörtes Gebiet zum Kinderheim Sundarajal. Auch hier werden wir herzlich empfangen, verbringen einen wundervollen Tag mit den Kindern und nehmen bezaubernde Eindrücke mit.

Es bleibt nur noch die großartigen kulturellen Stätten rund um Kathmandu zu besichtigen und wir sind tief beeindruckt von den hinduistischen und buddhistischen Kulturstätten wie Pashupatinath, Boudha Stupa, Swayambhunath und natürlich dem quirligen Thamel.

Auf unserer Reise zu den beiden Standorten des PAORC Kinderheims haben wir auch die beiden Lehrer kennengelernt, die vom Lietz Internat Schloss Bieberstein nun schon seit zwei Jahren finanziert werden. (Englischlehrer in Swaragaon, Musiklehrer in Sundarajal).

Wir danken auch dem Verein Altbürger und Freunde der Hermann-Lietz-Schulen e.V. für die großzügige Unterstützung zur Reise.

 

Mit ihrer Spende finanziert:

3 Bottle Houses und 2 Lehrer

Wir freuen uns über weitere Spenden für unsere Lehrer in Nepal:

 

VR-Genossenschaftsbank Fulda:
"PAORC Teachers"
BIC: GENODE51FUL
IBAN: DE04 5306 0180 0108 0277 22 

 

 

Mathilde Luxenburger / Aufnahme

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!


06657 79-28


Schreiben Sie uns

Infomaterial kostenfrei anfordern
Probewohnen vereinbaren


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren!