VorWort zur Konferenz Bildung Digitalisierung 2018 - #KonfBD18

VorWort zur Konferenz Bildung Digitalisierung 2018

VorWort zur #KonfBD18: Im Gespräch mit Robert Miebach - Im Interview erläutert Coach und Projektkoordinator Robert Miebach die alternative E-Phase "Schule auf Reisen - E-International", bei der unsere Schüler und Schülerinnen ein halbes Jahr auf drei Kontinenten per E-Learning unterwegs sind.  Miebach informiert über die Hintergründe des außergewöhnlichen Auslandsprojektes der Hermann-Lietz-Schule Bieberstein und wie die zu vermittelnden Unterrichtseinheiten per E-Learning geografisch passend vermittelt werden: Religionsunterricht findet in Nepal statt, Wirtschaftswissenschaften und Mathematik in Indien und Dubai, Englisch in Südafrika, Kunst und Geschichte in Italien und Biologie während des Landwirtschaftsprojektes in Spanien.

Es werden Umweltprojekte organisiert, wirtschaftliche Unternehmen besucht, weiterhin stehen die Bereiche Kultur, Sport, Kunst, Geschichte auf dem Programm. Also Themen, die starken Bildungscharakter haben, aber im Regelunterricht oft nicht umzusetzen sind, weil sie nicht unbedingt im Lehrplan stehen.

Robert Miebach erklärt weiterhin, wie der individuelle Schüler-Lehrer-Austausch online funktioniert und die Arbeitsaufträge der Lehrer von den Schülern bearbeitet werden. Regelmäßgie Videokonferenzen gehören u. a. dazu. So ist gewährleistet, dass die Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe ohne Probleme in das zweite Schulhalbjahr der Einführungsphase (das ist die 11. Klasse nach G9) einsteigen können.

Quelle: Link zu VorWort: Im Gespräch mit Robert Miebach vom 31.10.2018

 

Das Bildungsmagazin NEWS4TEACHERS hebt u. a. in seinem Artikel vom 16.11.2018 zur #KonfBD18 unter dem Titel "Die Rolle der Lehrkraft verschiebt sich - weg vom reinen Wissensvermittler" unser o. g. Auslandsprojekt E-International als gute Nachricht i. R. der Digitalisierung hervor.

 

Archiv


Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!