I.C.E. 2019 - Es geht wieder los!

I.C.E. 2019 | Arved Fuchs Expeditionen

Vor mehr als einem Jahrzehnt rief der Abenteurer und Umweltaktivist Arved Fuchs eine Initiative ins Leben, die junge Menschen für Umweltproblematiken sensibilisieren sollte. Vom 03. bis 13. Juli 2019 wird die inzwischen zwölfte Auflage des internationalen Jugendcamps "Ice Climate Education" an Bord des Seglers "Ryvar" stattfinden und zehn Jugendliche mit auf einen Törn durch die Ostsee nehmen, die sich in dieser Zeit intensiv mit der Problematik des Klimawandels auseinandersetzen werden. Die TeilnehmerInnen stammen aus Estland, Italien, der Türkei, Bulgarien und Deutschland.

Biebersteiner SchülerInnen sind seit 2014 begeistert dabei. Sie müssen sich für diese Reise in einem schulinternen Auswahlverfahren qualifizieren, das auch eine wissenschaftliche Präsentation zu einem brisanten Thema umfasst, in diesem Jahr auszuwählen aus den Themenfeldern "Pestizide in der Nahrungskette", "Biotopschutz"  und "Microplastic".

In diesem Jahr sind die Lietz-Schulen durch Keyu Liu vertreten, die sich mit dem letzten Thema befasst hatte und dabei sowohl die Problematik selbst beleuchtete, als auch das Thema der problematischen Quellenlage bearbeitete.

Dies beeindruckte die Jury um Organisatorin Mathilde Luxenburger so sehr, dass sie in Keyu eine würdige Repräsentantin unserer Schule sahen.

Wir wünschen der gesamten Expedition und insbesondere Keyu viel Erfolg.

I.C.E. 2019 | Arved Fuchs Expeditionen
I.C.E. 2019 | Arved Fuchs Expeditionen
I.C.E. 2019 | Arved Fuchs Expeditionen - Teilnehmerin: Keyu Liu
I.C.E. 2019 | Arved Fuchs Expeditionen

Archiv


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren!