Außerschulische Lernorte - oder: Ganz schön heiß heute!

Exkursion WiWi LK EZB, Frankfurt

Exkursion WiWi LK EZB, Frankfurt

Im Pädagogendeutsch heißt es "außerschulische Lernorte".

Schüler nennen es lieber Ausflug, die KollegInnen lieber Exkursion, klingt halt besser. Und auf Bieberstein ist die Lehrerschaft auch ganz schön kreativ, was diese Form des Lernens betrifft. Die Ausstellung Körperwelten gehörte ebenso dazu wie das Anatomicum, die EZB ebenso wie Betriebsbesichtigungen, aber auch das jüdische Museum, Point Alpha, ökologische Weingüter, fremdsprachige Theateraufführungen, Auerbachs Keller oder die Wirkungsstätten des hl. Bonifatius.

Ihnen allen ist gemeinsam, dass wir den sitzenden Unterricht zugunsten des erfahrenden Unterrichts zurückstellen und das theoretische Lernen mit der Lebenswirklichkeit abgleichen. Manche Kollegen allerdings empfinden es als seltsam wenn auch der Sportlehrer die Teilnahme an einem Volkslauf als einen außerschulischen Lernort begreift. Dies begründet er freilich mit der Tatsache, dass der Ausdauersport zu den größten sportlichen Bewegungen im Lande gehört, nehmen doch im Verlauf eines Jahres mehr als zwei Millionen Menschen an einer der mehr als viertausend Laufveranstaltungen in Deutschland teil, vom 5 km-Lauf bis zum Marathon. Kaum eine Region, die nicht ihre eigene Laufserie hat. Die Radfahrer und die Triathleten sind da noch nicht einmal mitgezählt.

Neun SchülerInnen starteten beim Volkslauf in Mackenzell, einem Abendlauf zwar, der aber dennoch bei Temperaturen bis annähernd 30 Grad den LäuferInnen alles abverlangte. Trotz der hohen Temperaturen erzielten die AthletInnen teils beachtliche Leistungen, so Charlotte Kuzka (5. U20) und Jule Salzsieder (6. U20) in 33-er Zeiten über 5 km oder Gregor Dreyer (19. MHK), der sogar unter 30 Minuten blieb. Auf der 10-km-Strecke blieben Jonas Jaeschke und Paul Hahn (9. und 10. MJG) unter 55 Minuten. Für alle Beteiligten war unter solchen Bedingungen die Teilnahme eine echte Herausforderung und die Erfahrung eines Volksfestes, verbunden mit einer Radtouristikfahrt und einem Volkslauf eine ganz neue sportliche Erfahrung, ein außerschulischer Lernort eben, vor allem für die Sportabiturienten, die so ihren eigenen sportlichen Horizont erweiterten. Bleibt nur zu hoffen, dass es beim nächsten Mal der Wettergott ein wenig gnädiger mit uns meint.

Weiter waren am Start: Moritz Gräf (16. MJG), Tom Tonndorf (4. U20), Julian Weyant (5. U20), Nicolas Neugebauer (3. U18)

Exkursion KonfBD 19, Berlin

Exkursion KonfBD 19, Berlin

Exkursion WiWi LK Kaffeerösterei

Exkursion WiWi LK Kaffeerösterei

Volkslauf Mackenzell

Volkslauf Mackenzell

Volkslauf Mackenzell

Volkslauf Mackenzell

Volkslauf Mackenzell

Volkslauf Mackenzell

Volkslauf Mackenzell

Volkslauf Mackenzell

Triathlon Fulda

Triathlon Fulda

Triathlon Fulda

Triathlon Fulda

Archiv


Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren!