Haubinda, Kameradrohne

Betrag: 1.200,00 €
Lietz Internatsdorf Haubinda Förderung Drohne durch Altbürgerverein

Eine Drohne für Haubinda TV

Das Fliegen ist für viele Menschen seit Jahren faszinierend und selbstverständlich zugleich. Egal ob als Passagier in einem Urlaubsflieger oder beim Steuern einer Drohne. Der uralte Traum vom Fliegen wird so für viele zur Realität. Mit der richtigen Kamera ausgestattet liefern Drohnen atemberaubende Bilder. Die Dinge aus der Vogelperspektive zu sehen vermittelt einen vollkommen neuen Eindruck von Orten, die uns sonst bekannt und vertraut erscheinen.

Mit einer Drohne unterwegs zu sein führt immer dazu, dass man schnell von Zuschauern umringt ist und der Pilot mit vielen Fragen konfrontiert wird. Neben den "Luftaufnahmen" übt die Technik auf die meisten eine starke Faszination aus. Bei aller Faszination für Bilder und Technik ist das Fliegen einer Drohne eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, denn man nimmt aktiv am Luftverkehr teil. Dank einer Zuwendung durch den Altbürgerverein hat Haubinda TV jetzt auch eine eigene Drohne. Den Tag, an dem die Drohne erstmals abhob und eine elegante Runde über den Sportplatz drehte, werden die Mitglieder der Gilde vermutlich nie vergessen.

Riccardo Fischer, Mediengilde