Aktuelles der Altbürger & Freunde der Hermann-Lietz-Schulen e.V.

Liebe Altbürgerinnen und Altbürger,
es weihnachtet... und so wird's Zeit für liebe herzliche Grüße!

In der Zwischenzeit hatte ich als Ansprechpartnerin der Stiftung verschiedene Kontakte mit Euch. Ich informierte dabei auch über die Planung einer Neuorientierung Altbürgerverein/Stiftung. Die konkrete Planung der Neuorientierung wird nun ab Januar 2022 anlaufen.

In Gesprächen und per Mailaustausch haben viele von Euch die Bereitschaft zur Unterstützung der Schulen betont. Alle haben es als selbstverständlich angesehen als Botschafter der Schulen in allen geeigneten Momenten zu werben und Empfehlungen auszusprechen. Ich möchte mich hier noch einmal ausdrücklich im Namen der Stiftung für diese positiven und konstruktiven Gespräche bedanken. Es gibt keine bessere Werbung und Empfehlung als von ehemaligen Schülerinnen und Schülern unserer Schulen, um damit noch mehr Kindern und Jugendlichen den Weg zu den Lietz-Schulen zu öffnen.

In den drei Lietz Internaten herrscht eine beeindruckende Aufbruchstimmung. Herr und Frau Müller haben in schwierigen Zeiten einen großartigen Neustart in Hohenwehrda geschafft. Dennoch hat die Pandemie ihre Spuren hinterlassen. So beobachten wir, dass Eltern unsicher geworden sind in der Entscheidung ihr Kind ins Internat zu schicken. Einerseits sehen Eltern uns als überschaubare Internatsgemeinschaften gerade in diesen Zeiten als große Chance, andererseits möchten viele das Kind zu Hause an sich binden und nicht "gefühlt" in die weite unsichere Welt schicken.

Gern möchten wir weiteren Kindern Sicherheiten geben in verlässlicher Betreuung und professioneller Begleitung zum Erfolg. Und wir wünschen weiteren Eltern, dass sie von diesen garantierten Gegebenheiten profitieren in der Gewissheit, dass ihre Kinder eine exzellente Förderung ihrer Begabungen erhalten.

Es lohnt immer ein Besuch in den Schulen, wenn die Pandemie es wieder zulässt, oder ein Kontakt über die sozialen Medien, um sich von der Situation ein Bild zu machen und sich von der herausragenden guten kreativen Arbeit dort zu überzeugen. Leider kann "Leben und Arbeit" dieses Jahr aufgrund der Erkrankung von Herrn Winter nicht als Weihnachtsgruß erscheinen. Auch dort bekäme man einen lebendigen Eindruck. Aber das wird sicher nachgeholt werden. Umso aktiver sind die drei Schulen in den sozialen Medien vertreten.

Für Eure Bereitschaft zum Engagement auch in unterschiedlichen zukünftigen Projekten nochmals ein herzliches Dankeschön. Die Vernetzung durch ideell wertvolle gemeinsame Aktionen und Kontakte wollen wir natürlich ab Januar 2022 weiter vorantreiben. Mein sehr persönlicher Weihnachtswunsch ist es, dass uns das gemeinsam gut gelingt!

Herzliche allerbeste Wünsche für das Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr mit Zuversicht, Erfolg und schönen Begegnungen.

Sabine Hasenjaeger

Freiherr vom Stein Straße 6
35716 Dietzhölztal Steinbrücken
Email: sabine.hasenjaeger@lietz-schule.de
Tel.: +49 170 9920451


Liebe Altbürgerinnen und Altbürger,

nach 16 Jahren habe ich Ende Juli die Leitung von Hohenwehrda an Jörg Müller und seine Frau Sonja übergeben.

Seit dem 1.8.21 habe ich weiterhin Akquise-Aufgaben in der Stiftung übernommen. Dazu gehört es auch das Netzwerk der Altbürger von Seiten der Stiftung zu unterstützen und die Verbindung zu den Schulen zu stabilisieren und zu stärken. Gern möchte ich mit Ihnen und Euch ins Gespräch kommen und kreative Ideen entwickeln, wie gegenseitige Kontakte noch wirksamer und nützlicher für alle Seiten werden könnten.

Als Schüler habt Ihr/haben Sie in den Schulen Fußspuren hinterlassen und die Schulen mitgestaltet- einige sehr aktiv durch soziales, musisch-künstlerisches, handwerkliches und sportliches Engagement.

Zurzeit wünschen sich die Schulen mehr denn je, dass viele Schülerinnen und Schüler Euch/Ihnen nachfolgen und auch vom Stil, Flair und von den Grundideen unserer Internate profitieren. Corona hat Blessuren erzeugt und eine oft ambivalente Haltung von Eltern gegenüber einem Start der Kinder im Internat. Die durchgehende Beschulung und Betreuung in unseren Standortschulen während der vergangenen 1 ½ Jahre spricht viele Eltern an, aber in den Pandemie bedingt unsicheren Zeiten binden auch wiederum andere die Kinder lieber zu Hause an sich. Eine große Verunsicherung, Entscheidungen zu treffen, lässt sich beobachten. Eltern brauchen Zuspruch und Ermutigung, dass unsere Internate ein guter und erfolgreicher Weg für ihre Kinder sind.

Ehemalige Schülerinnen und Schüler sind immer die besten Werbeträger für Ihre Schulen und damit die überzeugendsten Botschafter. Machen Sie sich ein Bild vor Ort oder lassen Sie sich von mir berichten. Oder vielleicht mögen ja die eigenen Kinder einmal unverbindlich Internatsleben kennlernen? Die Schulen brauchen die Empfehlungen ihrer Altbürgerinnen und Altbürger überall da, wo Werbung möglich ist - bei Freunden, Bekannten, Kollegen, Firmen, Unternehmen usw.

Nun ist es keineswegs so, dass ich einseitig um Euer/Ihr Engagement bitten will. Der Vorstand und die Leiterkonferenz haben meine Stelle neu geschaffen, um das Engagement auch von Stiftungs-Seite her zu intensivieren.

So möchte ich mit Ihnen und Euch gemeinsam Ideen und Projekte entwickeln, die einen Nutzen für alle Seiten mit sich bringen und ehemalige wie aktive Schüler vom gemeinsamen Netzwerk der Altbürger und Schulen profitieren.

Mit dem Stiftungsvorstand, dem Altbürgerverein-Vorstand und der Leiterkonferenz wird zu besprechen sein, welcher Weg eingeschlagen werden kann. Alle Gremien sind sich jedoch einig, dass eine konstruktive und kreative Zusammenarbeit der Stiftung und der Altbürger von sehr großer Bedeutung ist.

Ich bitte Sie und Euch alle um Unterstützung für das gemeinsame Vorhaben. Und ich bitte Sie und Euch: seid Botschafter und werbt, wo immer es geht für die Lietz-internate!

Für heute sende ich Ihnen und Euch hier meine Kontaktdaten und freue mich sehr über jedes Lebenszeichen.

Herzliche Grüße

Sabine Hasenjaeger

Freiherr vom Stein Straße 6
35716 Dietzhölztal Steinbrücken
Email: sabine.hasenjaeger@lietz-schule.de
Tel.: +49 170 9920451

Möchten Sie Mitglied im Altbürgerverein werden?

Einfach Beitrittserklärung ausfüllen!
Die Vereinssatzung zum Nachlesen finden Sie hier.

Leben & Arbeit 01/2021

Laden Sie sich hier die neueste Ausgabe Leben & Arbeit als PDF herunter:

Leben & Arbeit 01/2021 PDF


Hermann-Lietz-Schule

36145 Hofbieber
Tel.: (0049) 6657 7931
Fax: (0049) 6657 7934
URL: www.lietz-schulen.de