Marc-André Fuchs schraubt für Bieberstein neue Kletterrouten

Bouldern im Lietz Internat Schloss Bieberstein

In Zeiten der Pandemie können die Biebersteiner Kletterer leider nicht mehr in die Kletter- und Boulderhallen nach Fulda fahren, um sich die Finger lang zu ziehen.

Wie gut, dass unter unseren Altbürgern auch ein Profi für das Schrauben von Kletterrouten ist. Am letzten Präsenzwochenende vor Weihnachten brachte Marc-André Fuchs den Boulderraum auf Bieberstein so richtig auf Vordermann.

Nun zieren wieder fünfzehn "Probleme" die Wände, Kanten, Kamine und Überhänge in unserer Boulderhöhle. Schon am Sonntagnachmittag versammelten sich eine Reihe von Kletterenthusiasten und ließen sich vom Meister selbst vor Ort in die Geheimnisse des fortgeschrittenen Bouldern einführen: Längenzüge, Gewichtsverlagerung, echte Fingerkiller, großgriffige Überhänge und kleingriffige Kanten, Gleichgewichtspassagen, die "offene Tür"...

Die gesamte Palette kniffliger Moves steht uns nun für einen langen Winter zur Verfügung, denn wir wissen natürlich noch nicht, wann wir wieder zu anderen Hallen aufbrechen können. Doch bis dahin ist für Abwechslung und Spaß gesorgt.

Wahrlich, ein wunderbares, sportliches Weihnachtsgeschenk.

Bouldern im Lietz Internat Schloss Bieberstein
Bouldern im Lietz Internat Schloss Bieberstein
Bouldern im Lietz Internat Schloss Bieberstein
Bouldern im Lietz Internat Schloss Bieberstein
Bouldern im Lietz Internat Schloss Bieberstein
Bouldern im Lietz Internat Schloss Bieberstein

Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!