Lesen macht reich

Buchleseprojekt mit dem Autor Armin Pongs - Klassen 5/6 im Lietz Internatsdorf Haubinda

Es war mucksmäuschenstill im Plenum. Die Schüler starrten gespannt auf den Autor, der mit seiner mitreißenden Art und seiner eindringlichen Stimme alle in seinen Bann zog. 

Armin Pongs, 54 Jahre alt, schrieb bereits zahlreiche Kinderbücher und sein letztes Werk war die Buchreihe zum "Magischen Kalender". In der Coronazeit entstand die Zusammenarbeit mit dem Lietz Internatsdorf Haubinda in Form eines Buchleseprojektes. Dabei arbeitet Armin Pongs mit zahlreichen Schulen in ganz Deutschland zusammen.

Deutschlehrerin Jennifer Erdenbrecher nahm bereits im vergangenen Jahr mit der jetzigen 6a am Leseprojekt teil und im aktuellen Schuljahr mit der Klasse 5b. Die Schüler erhielten, im regen Austausch mit Armin Pongs, regelmäßig die frisch gedruckten Lesekapitel des ersten und zweiten Bandes, mit Arbeitsmaterialien und tollen Arbeitsblättern. Diese Zusammenarbeit bereicherte den Deutschunterricht enorm und motivierte viele Kinder zum Lesen. Da die Schülerinnen und Schüler so begeistert von dem Projekt waren, beschloss die Deutschlehrerin Jennifer Erdenbrecher den Autor Armin Pongs nach Haubinda einzuladen.

Unter dem Motto "Lesen macht reich“, gestaltete Pongs einen eindrucksvollen Lesevormittag, bei dem jede Klasse des 5/6-Bereiches an einer Lesung teilnehmen durfte. Für die Klassen 6a und 5b, die beide am Buchleseprojekt teilgenommen hatten, gab es am Nachmittag noch eine ganz besondere Schreibwerkstatt: Die Kinder versammelten sich im Lesungssaal der Fachoberschule (FOS) und durften gemeinsam mit dem Autor am nächsten Kapitel weiterschreiben. „Nicht nur für unsere Schülerinnen und Schüler, auch für mich als Deutschlehrerin, war der Austausch mit Armin Pongs eine ganz besondere und einzigartige Erfahrung“, zeigte sich Jennifer Erdenbrecher begeistert von der Aktion. 

Am Ende gab der Kinderbuchautor Armin Pongs den Schülern noch folgende Message mit auf den Weg: "Mehr lesen, weniger Computer. Dann werdet ihr reich - mit Bildern im Kopf." 

„Ich werde die Zusammenarbeit mit Armin Pongs in den nächsten Jahren aufrechterhalten und hoffe, dass er uns bald einmal wieder besucht“, so das Fazit von Jennifer Erdenbrecher. 

Text und Bilder: Jennifer Erdenbrecher

Buchleseprojekt mit dem Autor Armin Pongs - Klassen 5/6 im Lietz Internatsdorf Haubinda
Buchleseprojekt mit dem Autor Armin Pongs - Klassen 5/6 im Lietz Internatsdorf Haubinda
Buchleseprojekt mit dem Autor Armin Pongs - Klassen 5/6 im Lietz Internatsdorf Haubinda

Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!