Hohenwehrdaner Sportler laufen auf Platz drei

Schüler*innen aus dem Lietz Internat Hohenwehrda nahmen am ersten DIV-Stundenlauf teil

Lietz Internat Hohenwehrda feiert Erfolg beim ersten Stundenlauf der Internatevereinigung

Teamgeist, Einsatz für die Gruppe, aber auch individuelle Klasse: Verschiedene Faktoren ermöglichten den Erfolg der Hohenwehrdaner Läufer. Die 13-köpfige Gruppe belegte beim ersten "Stundenlauf" der Mitgliedsschulen der Internatevereinigung Platz drei.

Christian Stöger, Trainer der Athleten des Lietz Internats Hohenwehrda, war sehr zufrieden. Ziel war es, innerhalb einer Stunde gemeinsam so viele Kilometer wie möglich zu laufen. Sechs Schüler schafften in einer Stunde die Strecke von jeweils mehr als zehn Kilometern und bewiesen damit ihre läuferischen Qualitäten. "Beim Vergleich der besten fünf Läufer lagen wir sogar gemeinsam mit dem Birklehof hinter Marienau auf dem 2. Platz", zeigte sich Sozialpädagoge Stöger sehr zufrieden.

Die erfolgreichsten Läufer des Lietz Internats Hohenwehrda waren Maurice Dietz, der in einer Stunde die sehr gute Distanz von 12,6 Kilometern schaffte. Laura Schön absolvierte in 60 Minuten die hervorragende Strecke von acht Kilometern und war damit bestes Hohenwehrdaner Mädchen.

Trotz dieser persönlichen Erfolge lobte Stöger den Zusammenhalt der Gruppe und den Teamspirit: "Jeder ist für den anderen mitgelaufen."

Schüler*innen aus dem Lietz Internat Hohenwehrda nahmen am ersten DIV-Stundenlauf teil
Schüler*innen aus dem Lietz Internat Hohenwehrda nahmen am ersten DIV-Stundenlauf teil
Schüler*innen aus dem Lietz Internat Hohenwehrda nahmen am ersten DIV-Stundenlauf teil
Schüler*innen aus dem Lietz Internat Hohenwehrda nahmen am ersten DIV-Stundenlauf teil

Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!