Berufsberatung via Skype

Berufsberatung im Lietz Internatsdorf Haubinda

Rechtzeitig an morgen denken.
Mit dem Schulabschluss beginnt das Abenteuer Berufsleben oder Weiterbildung. Was tun?

Die Möglichkeiten sind vielfältig, die gesellschaftliche Entwicklung schafft neue Berufsfelder, weitere Anforderungen und erhöhte Qualifikationen.

Um eine Orientierung zu erhalten, bietet das Lietz Internatsdorf Haubinda seinen neunten Realschulklassen jedes Jahr eine Veranstaltung zur Berufsorientierung an. Dies geschieht in Zusammenhang mit der Agentur für Arbeit in Suhl.

Während in den vergangenen Jahren die Schülerinnen und Schüler in Suhl vor Ort Informationen einholten, war dies aufgrund der Corona-Situation diesmal nicht möglich. In Absprache mit der Agentur für Arbeit gab es in diesen Tagen für die drei 9. Klassen der Realschule zunächst eine zweistündige Informationsveranstaltung per Video und Skype.

Berufsberater Michael Großmann informierte die Haubindaner über die vielfältigen Möglichkeiten nach ihrem Schulabschluss. Anschließend lud er ein, Termine für eine individuelle Beratung per Skype zu vereinbaren. Dies wurde von den Schülerinnen und Schülern umgehend wahrgenommen und die Berufsberatung wird nun in individuellen Gesprächen auf die persönliche Situation der Schulabgänger abgestimmt.

Das Angebot der Agentur für Arbeit steht von Montag bis Freitag grundsätzlich bis 20 Uhr zur Verfügung. Die Jugendlichen können bequem und gerne auch mit den Eltern von zu Hause die Beratung in Anspruch nehmen.

Text: Volker Kilgus

Berufsberatung im Lietz Internatsdorf Haubinda
Berufsberatung im Lietz Internatsdorf Haubinda

Probewohnen vereinbaren!

Probewohnen vereinbaren!

Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern!

Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren!

Newsletter anfordern!

Newsletter anfordern!